< RARE MUSIC STARTSEITE

Corno con forza

Anders Eliasson: Trio für Violine, Horn und Klavier

Werke von Arne Mellnäs, Karl-Erik Welin, Madeleine Isaksson, Kjell Perder Sören Hermansson (Horn)

Nicht die klangliche Sensation als solche beschäftigt Schwedens führenden Komponisten Anders Eliasson (geb. 1947), dessen Schaffen beim diesjährigen Wien-modern-Festival einen Schwerpunkt bildet. Vielmehr ist es die relative Funktion der Klänge in der Gegenüberstellung ihrer unterschiedlichen Charaktere und energetischen Felder, die wie bei den Klassikern auf den Hörer wirkt als Psychologie der Form. Allerdings treibt Eliasson die Gegensätze zum Äußersten, und der Hörer muß ihm durch scheinbar aussichtslos verstrickende Kämpfe und Zerrissenheiten folgen, das ganze Ausmaß des Unerträglichen erfahren, um die finale Befreiung miterleben zu können. In Eliassons 1996 komponiertem Trio für Violine, Horn und Klavier (die gleiche Besetzung wie bei Brahms, Simpson und Ligeti) sind der erste und der dritte Satz, Allegro und Presto, die infernalischen Strecken, die es in ihrer wild flackernden, hämmernden und stechenden Obsession zu überwinden gilt, um in der ekstatisch traurigen Schönheit des zentralen Largo und schließlich in der ermattet ruhigen Coda zum menschlichen Kern vorzudringen, der sich kampflos erschließt.

Diese Musik spricht immer direkt zum Hörer und läßt den, der sich ihr hingibt, nicht mehr aus bis zum letzten Ton. Hornist Sören Hermansson spielt souverän und mit berückendem Ton in den lyrischen Abschnitten. Der Geiger Nils-Erik Sparf verzaubert mit innigem Gesang, und Pianist Arne Torger bildet das unerschütterlich sensible Fundament. Außer Eliassons halbstündigem Trio finden sich auf dieser CD nur Stücke, die kompositorisch mittelmäßig bis schwach, für Hornfans jedoch interessant sind. Reizvoll ist die Kombination für Horn und Harfe in Mellnäs’ "Le chasseur et la nymphe", doch über aparte Impressionen kommt es nicht hinaus. Ein Monument an statischer Depression ist Welins Poème für Horn und Klavier.

Christoph Schlüren

(Rezension für Music Manual)

Phono Suecia 113
(Vertrieb: René Liebermann, Bayreuth)